Blog

Unternehmergeist an Schulen fördern

Dies ist das Oberthema eines Kooperationsprojektes zwischen EU und OECD, das ich seit kurzem im Auftrag der OECD koordinierend mitbegleiten darf. Das Projekt mit dem Titel „Entrepreneurship360“ hat das Ziel, ein Selbstbewertungs-Tool für Schulen sowie Aus- und Fortbildungsinstitutionen zu entwickeln, mit dem diese ihre Strategien und Methoden zur Förderung von unternehmerischem Lernen bewerten können. Zugleich soll das Tool nationalen und lokalen politischen Entscheidungsträgern und anderen Interessierten Informationen darüber liefern, welche institutionelle Unterstützung nötig ist, um unternehmerisches Lernen effektiv weiterzuentwickeln.

Mit „unternehmerischem Lernen“ (entrepreneurial learning) ist nicht in erster Linie gemeint, den Schülern beizubringen, wie man ein Unternehmen gründet und führt. In erster Linie bedeutet es, bei den Lernenden solche Fähigkeiten wie beispielsweise Kreativität, Innovation und Selbstvertrauen, Verständnis für Risiken oder den Umgang mit Scheitern zu fördern. Dabei spielt auch die Umgebung, in der unternehmerisches Lernen stattfindet, eine Schlüsselrolle. Eine förderliche Umgebung zeichnet sich unter anderem durch engagiertes Lehr- und Führungspersonal, flexible Curricula, die Einbeziehung von Unternehmern und kommunales Engagement aus.

Kürzlich fand zu dem Projekt ein Auftakttreffen mit Akteuren aus rund 15 europäischen Ländern statt, auf dem erste inhaltliche Grundlagen für das geplante Selbstbewertungs-Tool erarbeitet wurden. In den nächsten Monaten gilt es nun, diese weiterzuentwickeln und zu konkretisieren. Zugleich sind wir auf der Suche nach bereits existierenden inspirierenden Beispielen, die zeigen, wie effektives unternehmerisches Lernen an Schulen sowie Aus- und Fortbildungsinstitutionen funktionieren kann.

Einige erste Informationen zu dem Projekt – sowie weiteren ähnlichen Projekten, die vom LEED-Programm der OECD durchgeführt werden und wurden, sind auf der folgenden Webseite zu finden: www.oecd.org/cfe/leed/skills-for-entrepreneurship.htm.