Blog

Crowdfunding, Wohndesign, gesunde Unternehmensführung …

Dies sind einige der Themen, die in diesem Jahr auf der Agenda des Unternehmerinnennetzwerks Oberursel (UNO) stehen. Im UNO bin ich seit über zehn Jahren aktives Mitglied und ich schätze den Austausch und die gemeinsamen Aktivitäten immer wieder sehr. Ein Highlight war im vergangenen Jahr unsere neue Veranstaltung „Fokus Frau 5.0 – Workshops • Wissen • Weiterentwicklung“.

Ich hatte zum Veranstaltungsbeginn ein spannendes Impulsgespräch mit Steffi Jones (Welt- und Europameisterin mit der deutschen Frauen-Fußballnationalmannschaft), Marlene Haas (Geschäftsführerin der Lust auf besser leben gGmbH) und Friederike Anslinger-Wolf (Inhaberin von FAW-Coaching & Prozessbegleitung) moderiert, siehe auch das Foto unter diesem Absatz. Anschließend hatten wir, Oberurseler Unternehmerinnen, über den Tag verteilt 21 Workshops zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung von Frauen angeboten, die sehr gut angenommen wurden. Zum Abschluss des Tages gab es ein von internationalen Oberurseler Frauengruppen zubereitetes Buffet. Hier geht es zum Veranstaltungsbericht.

Von links: Steffi Jones, Marlene Haas, Manuela Wehrle, Friederike Anslinger Wolf. Foto: Frau Winkelmann Businessfotografie

In diesem Jahr pausiert unser UNO im Hinblick auf eine Großveranstaltung. Umso mehr empfiehlt es sich, einen Blick auf die Agenda unserer Monatstreffen zu werfen. Denn dieses Jahr werden wir nicht nur bei verschiedenen Unternehmerinnen unseres Netzwerks zu Gast sein, sondern auch Vertreter anderer Säulen unserer „organisatorischen Heimat“, des fokus O. – Forum der Selbständigen Oberursel e.V., besuchen – wie immer jeden dritten Mittwoch im Monat:

19.02.2020: UNO ist zu Gast in der Metallmanufaktur Dirk Velte und bietet damit die Möglichkeit, die „Handwerkersäule“ des fokus O. kennenzulernen.

18.03.2020: UNO ist zu Gast bei den Stadtwerken Oberursel. Dort wird Andrea Königslehner uns über Aktivitäten der Stadtwerke berichten und dabei sicher auch auf das Crowdfundingprojekt der Stadtwerke eingehen.

15.04.2020: UNO trifft sich auf Einladung der Güttler & Tutsch GmbH in der Geschäftsstelle des fokus O. und wird von den Geschäftsführerinnen Martina Güttler und Monica Tutsch etwas über zeitgemäße Architektur, attraktives Wohndesign und Smart Buildings erfahren.

20.05.2020: UNO ist zu Gast in der Klinik Hohe Mark. Anke Berger-Schmitt, die Klinikdirektorin, wird uns „ihre“ Klinik vorstellen, in der Menschen mit psychischen Störungen fachlich kompetente und christlich engagierte Hilfe erhalten. Und wo Raum ist, sich über gesunde Unternehmensführung auszutauschen.

17.06.2020: UNO ist zu Gast in der Kanzlei Ronimi und Kollegen. Partnerin Elena Ronimi wird uns vermitteln, dass die Juristerei keine trockene Angelegenheit ist, und gibt Einblicke in ihre Spezialgebiete Arbeits-, Medizin-, Pferde-, Straf- und Zivilrecht.

15.07.2020: UNO trifft sich zum Sommer-Stammtisch im Alt-Oberurseler Brauhaus.

19.08.2020: UNO ist zu Gast in der Lutherischen Theologischen Hochschule und wird dort von Prof. Dr. Achim Behrens, Inhaber des Lehrstuhls für Altes Testament, begrüßt. Wir haben zugleich die Gelegenheit, Einblicke in die Säule Bildung des fokus O. zu erhalten.

05.09.2020: UNO trifft sich zur jährlichen internen Klausurtagung.

21.10.2020: UNO ist zu Gast im Thiiird Place, einer innovativen Veranstaltungslocation inklusive Coworking Space. Sabine Soeder von CoCreativeFlow wird uns innovative Konzepte für strategische Kommunikation vorstellen, z. B. Graphic Recording und Strategic Illustration.

18.11.2020: UNO trifft sich auf Einladung von Yvonne Morawitz vom Bundesverband Deutscher Vermögensberater in der Geschäftsstelle des fokus O. und wird Wissenswertes über Finanzen und Absicherung vermitteln.

16.12.2020: UNO trifft sich intern zum Weihnachtsevent.

Auf allen Terminen wird es auch Zeit für Gespräche und Vernetzung geben. Wer also kompetente, in Oberursel aktive Unternehmerinnen kennenlernen und mit ihnen ins Gespräch kommen möchte, sollte die Gelegenheit(en) nutzen!

Weitere Informationen über UNO und unsere Termine in diesem Jahr sind auf der Webseite des fokus O. zu finden.